Hotels in Vereinigte Staaten Hotels in Bronx Best Western Plus Stadium Inn - Bronx

Stadium Inn

Preise anzeigen in
926 Sedgwick Avenue10452-4211 Bronx (New York), Vereinigte Staaten (auf Karte anzeigen)
Weltweite Telefonnummer für Ihre Reservierung
Telefon: +1 929-306-7800

TripAdvisor


21 Bewertungen
Wenn Sie ein Geschäftsreisender mit Sondertarifen bei Best Western sind, füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Achtstelliger Code
BW Rewards® Mitglied?

Bitte beachten Sie: Die Hotelwährung ist USD.
Die hier angezeigten Preise sind Richtwerte und können je nach Wechselkurs schwanken. In Ihrer Bestätigung finden Sie den genauen Rechnungsbetrag.

Beschreibung


926 Sedgwick Avenue10452-4211 Bronx (New York), Vereinigte Staaten (auf Karte anzeigen)

Weltweite Telefonnummer für Ihre ReservierungTelefon: +1 929-306-7800Fax: +1 929-306-7888


Das Best Western Plus Stadium Inn ist das neueste Angebot im aufstrebenden Highbridge-Viertel der Bronx.

Das Hotel liegt nur wenige Schritte vom Yankee Stadium und dem öffentlichen Nahverkehr entfernt, der Sie an jedes Reiseziel im Großraum New York bringt.

Major Deegan Expressway und George Washington Bridge sind von hier gut zu erreichen, und Gäste schätzen auch die Nähe zu Manhattan.

Die umfassende Ausstattung, mit modernem Fitnesszentrum, kostenlosem komplettem warmem Frühstücksbuffet, drahtlosem Internet (Wi-Fi) und 24-Stunden-Business Center machen das Best Western Plus Stadium Inn mit Sicherheit zu Ihrem zweiten Zuhause.

Ausstattung:

Info

Check-In: ab 15.00

Check-Out: innerhalb 11.00

Ausstattung

Vor Ort:

  • Reines Nichtraucherhotel
  • Kostenloses Frühstück
  • Kostenloses komplettes Frühstück
  • Fitnessstudio, 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr, kostenloser Service, mit Laufband von Green Series®, Crosstrainer, Liegefahrrad, Gewichten, Heimtrainer, Fitnessgeräten, Medizinbällen (2,7 kg und 3,5 kg), Fitnessbändern und Übungsmatten.

    Zwei 50"-Fernseher sind ebenfalls vorhanden.

  • Geräte für Krafttraining
  • Mehrzweck-Fitnessstudio
  • Heimtrainer
  • Laufband
  • Fahrstuhl
  • Innenkorridore
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Mehrsprachiges Personal (Englisch und Spanisch)
  • Express-Checkout
  • Kostenloser drahtloser Internetzugang in öffentlichen Bereichen; alle Gästezimmer mit Internetzugang (drahtlos und per Kabelanschluss)
  • Business Center, kostenloser 24-Stunden-Service
  • Faxdienst
  • Faxgerät
  • Computer verfügbar
  • Modemanschlüsse für Computer
  • Fotokopie, geringer Aufpreis
  • Fotokopierer
  • Dataports
  • 24-Stunden-Geschäft/Gemischtwarenladen
  • Klimaanlage
  • Behindertenparkplätze, Gebühr 30,00 $, 24-Stunden-Service
  • Eis-/Verkaufsautomaten
  • Höhere Preise für besondere Veranstaltungen und an Feiertagen oder in der Feriensaison möglich

In der Nähe:

  • 4 Blocks von Yankee Stadium, Baseballstadion im Viertel Concourse in der Bronx von New York City.

    Dies ist das Heimstadion der New York Yankees, einem Baseballteam der Major League, und des New York City FC, einem Fußballklub der Major League.

    Das 2,3 Milliarden US-Dollar teure Stadium (das zur Hälfte mit öffentlichen Geldern finanziert wurde) ersetzte 2009 das ursprüngliche Yankee Stadium.

    Es liegt eine Straße nördlich des Originalstadions auf dem 10 Hektar großen Areal des ehemaligen Macombs Dam Park.

    Die 3 Hektar große Anlage des ursprünglichen Stadions ist heute Heritage Field, ein öffentlicher Park.

    Das Stadion bietet Reproduktionen von Designelementen aus dem ursprünglichen Yankee Stadium und wird wie sein Vorgänger für College Football-Spiele, Fußballspiele, zwei Freiluftspiele der NHL, Konzerte und vieles mehr genutzt.

  • 6 km von der Met Cloisters, dieses Museum im Fort Tryon Park in Upper Manhattan, New York City, ist spezialisiert auf Architektur, Bildhauerei und dekorative Kunst des europäischen Mittelalters.

    Der Schwerpunkt liegt dabei auf der romanischen und gotischen Epoche.

    Das Museum unter Leitung des Metropolitan Museum of Art ist vor allem bekannt für seine breite Vielfalt an mittelalterlicher Kunst, integriert in architektonischen Kernstücken aus französischen Klöstern und Abteien.

    Das Gebäude besteht primär aus vier Kreuzgängen (Cuxa, Saint-Guilhem, Bonnefont und Trie) und einer Reihe rekonstruierter gothischer Kapellen und Festsäle.

    Die Bauwerke wurden zwischen 1934 und 1939 in Europa erworben und auf der 1,5 Hektar großen Fläche in Washington Heights, New York, im Rahmen eines umfangreichen Projekts neu errichtet.

    Federführend waren hierbei der amerikanische Bildhauer und Kunsthändler George Grey Barnard, der Architekt Charles Collens und der Finanzier und Philanthrop John D.

    Rockefeller Jr.

  • 3 km von der Hall of Fame Great America, dies ist eine der größten Sammlungen von Bronzebüsten der USA.

    Die Ruhmeshalle großer Amerikaner zeigt nahezu 100 Personen, die das Wachstum Amerikas und unsere moderne Lebensart geprägt haben.

    Die wunderschön gearbeiteten Skulpturen sind in 15 verschiedene Themenbereiche unterteilt.

    Zu den ausgestellten Persönlichkeiten gehören die Wright Brothers, Alexander Hamilton, Daniel Boone, John Marshall, Susan B.

    Anthony, Clara Barton, Booker T.

    Washington und John Paul Jones - um nur einige zu nennen.

    Die Anlage bietet einen großartigen Einblick in die Geschichte von New York und der gesamten USA.

  • 6 km von Edgar Allan Poe Cottage, oder Poe Cottage, dies ist das ehemalige Wohnhaus des amerikanischen Schriftstellers Edgar Allan Poe.

    Gelegen an der Kingsbridge Road und dem Grand Concourse in der Bronx von New York, befindet es sich nicht weit entfernt von seinem ursprünglichen Standort.

    Heute liegt es im nördlichen Teil von Poe Park.

    Das Haus wurde wahrscheinlich im Jahr 1797 errichtet und gehört zum Historic House Trust.

    Es ist aufgeführt im National Register historischer Orte und wird seit 1975 von der Bronx County Historical Society verwaltet.

  • 1,5 km vom Bronx Museum of Arts, diese international anerkannte Kultureinrichtung bietet innovative Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und möchte durch verschiedene Bildungsprogramme den kulturellen Dialog für ein vielfältiges Publikum fördern.Seit seiner Gründung im Jahr 1971 spielt das Museum eine wichtige Rolle in der Bronx, da es Kunst universell zugänglich macht und Bildunginitiativen und öffentliche Programme für ortsansässige Schulen, Künstler, Jugendliche und Familien bietet.

    Seit dem 40-jährigen Jubiläum des Museum ist der Eintritt frei, um künstlerische Erfahrungen allen Zuschauern zugänglich zu machen.

  • 7 km von Central Park, städtischer Park in Manhattan, New York City.

    Der Park befindet sich zwischen der Upper West Side und Upper East Side.

    Er wird begrenzt von der Fifth Avenue im Osten, Central Park West (8th Avenue) im Westen, Central Park South (59th Street) im Süden und Central Park North (110th Street) im Norden.

    Central Park ist der meistbesuchte städtische Park in den Vereinigten Staaten, mit 40 Millionen Besuchern allein im Jahr 2013, und dies ist auch einer der häufigsten Drehorte der Welt.

  • 18 km von Madison Square Garden, kein Veranstaltungsort der USA ist so erfüllt vom Geist zahlloser Legenden, berühmter Sportler, erfolgreicher Musiker, Künstler und sogar Präsidenten und Päpste.

    Sie alle sind Teil unserer Vermächtnisses.

    Dies ist eine der berühmtesten Arenen der Welt, in der ohne Zweifel Meisterschaftsgeschichte geschrieben wurde.

    Neben der Hauptarena mit 19.500 Sitzplätzen bietet Madison Square Garden verschiedene moderne Festsäle für Ihre Veranstaltung.

  • 16 km von der Radio City Music Hall, dieser Konzertsaal wurde berühmt durch Shows wie „Christmas Spectacular“ und „New York Spectacular“ mit den legendären Rockettes.

    Nichts spricht so sehr von Glamour wie die Radio City Music Hall.

    Das glanzvolle Art Deco-Design des Konzertsaals zeigt sich in allen Bereichen, vom grandiosen Theater mit 6.000 Sitzplätzen bis hin zum luxuriösen Privatapartment, der „Roxy Suite“.

    Der an vielen Stellen aufwendig gestaltete Veranstaltungsort ist ideal für Events jeder Größe, die ein wenig Pracht benötigen.

  • 14 km vom Broadway, New York Citys Theaterviertel oder „Theater Subdistrict“ umfasst ein Areal in Midtown Manhattan.

    Hier befinden sich die meisten Broadway-Theater, aber auch viele andere Theater, Kinos, Restaurants, Hotels und weitere Unterhaltungsangebote.

    Es wird umgrenzt von West 40th Street im Süden, West 54th Street im Norden, Sixth Avenue im Osten und 8th Avenue West im Westen, und umfasst auch den berühmten Times Square.

    Der Abschnitt des Broadway, der durch das Theaterviertel verläuft, ist auch als „Great White Way“ bekannt.

  • 6 km von Apollo Theater, Harlems berühmtes Apollo Theater erinnert nicht nur an den Beitrag afroamerikanischer Künstler, sondern ist auch ein lebendiges Beispiel für Wandel: Das Gebäude war ursprünglich ein Burlesque-Theater, zu dem schwarze Besucher keinen Zutritt hatten.

    Besuchen Sie das Apollo an einem der Amateur-Abende, die bereits Stars wie Ella Fitzgerald zum Durchbruch verhalfen, oder machen Sie einen historischen Rundgang durch das Gebäude.

    Teil der Veranstaltungsreihe „Path Through History“.

  • 16 km von Carnegie Hall, diese berühmte Konzertarena ist ein New Yorker Wahrzeichen und ein Muss für jeden Besucher.

    CarnegieHall präsentiert neue und etablierte Stars der Genres Klassik, Jazz, Folk, Weltmusik und Pop.

    Eröffnet im Jahr 1891, steht dieser Konzertsaal wie kein zweiter für die hohe Kunst der Musik, in dem Künstler aus aller Welt – von Tschaikovsky bis Mahler, von Horowitz und Callas bis Bernstein und sogar Judy Garland und die Beatles, ihre Kunst präsentierten.

    Erleben Sie ein Konzert oder eine Führung oder besuchen Sie das „Rose Museum“.

  • 16 km von Grand Central Terminal, legendärer Bahnhof aus dem Jahr 1913.

    Mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Veranstaltungen.

    Die Haupthalle ist berühmt für ihren Informationsstand, die Uhr, das astrologische Deckenbild mit glitzernden Sternen und das schön gestaltete Interieur mit Bogenfenstern.

    Teil der Veranstaltungsreihe „Path Through History“.

    Der „Taste NY Store“ bietet eine wechselnde Auswahl hochwertiger Speisen und Getränke, die die Vielfalt und Kreativität des gesamten Bundesstaates präsentieren.

    Ganz gleich, ob Sie den „Great Empire State“ verlassen oder nach Hause zurückkehren, wir laden Sie ein zu einer kulinarischen Tour durch New York.

  • 16 km vom Lincoln Center, dieser Eckpfeiler des New Yorker Kulturlebens besteht aus einem Campus mit 11 Organisationen, die den Schwerpunkt auf Musik, Tanz und Theater legen.

    Gemeinsam zeigen sie jedes Jahr tausende Aufführungen.

    Besuchen Sie ein Konzert oder ein Theaterstück, oder besichtigen Sie die eindrucksvollen Theatersäle im Lincoln Center im Rahmen einer Führung.

    Viele Veranstaltungsorte im Lincoln Center stehen auch für private Veranstaltungen zur Verfügung.

  • 10 km von The Met Fifth Avenue, dieses Museum präsentiert Kunstwerke aller Kulturen und Epochen und umspannt einen Zeitraum von mehr als 5.000 Jahren.

    Seit der Eröffnung des Museums im Jahr 1880 am heutigen Standort im Central Park wurde die Anlage ständig erweitert und umfasst heute eine Fläche von mehr als 185.000 Quadratmeter.

    Erleben Sie Kunst in den Sälen des Museums und in seinen Ausstellungen und Veranstaltungen, die sowohl neue Ideen als auch unerwartete Verbindungen über Zeiten und Kulturen hinweg aufzeigen.

  • 16 km von St.

    Patrick's Cathedral, dies ist die Mutterkirche der Erzdiözese von New York und der Sitz des Erzbischofs.

    Der Kirchenbau an der Fifth Avenue, gegenüber vom Rockefeller Center, ist die größte gotische katholische Kathedrale in den USA.

    Das internationale Wahrzeichen, das 1879 geweiht wurde, begrüßt mehr als 5 Millionen Besucher im Jahr.

    Mit seinen 100 Meter hohen Kirchturmspitzen ist es eine der spektakulärsten architektonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

    Im Inneren bietet das Gotteshaus Platz für 2400 Besucher, zahlreichen Altäre und Buntglasfenster und eine riesige Orgel mit 7855 Pfeifen.

    Gottesdienste werden täglich abgehalten und Besucher und Kirchgänger sind gleichermaßen willkommen.

  • 16 km von Times Square, blinkende Neonlichter und gewaltige digitale Werbetafeln.

    Die leuchtenden Markisen der Broadway-Theater.

    Kostümierte Figuren und Musiker.

    Times Square ist groß, hell und unvergesslich.

    Die Kreuzung bietet beliebte Geschäfte und die TKTS-Theaterkasse mit bis zu 50 % Rabatt auf Theaterkarten.

    Steigen Sie die roten Stufen hinauf, die Ihnen vielleicht aus dem Musikvideo zu „Empire State of Mind“ vertraut sind, und genießen Sie einen einzigartigen Blick auf die Umgebung, einschließlich One Times Square, dessen leuchtende Kugel auf dem Dach alljährlich zu Silvester den Countdown zum neuen Jahr begleitet.

  • 16 km vom Rockefeller Center, ein Besuch von New York wäre nicht vollständig ohne einen Besuch der Rockefeller Plaza, wo im Winter Eisläufer über die Schlittschuhbahn gleiten und der enorme Weihnachtsbaum in tausend Lichtern erstrahlt, während bei wärmerem Wetter Terrassencafes zum Verweilen einladen.

    Zu jeder Jahreszeit lohnt sich ein Besuch der Geschäfte und Lokale, oder um einen Blick auf die Stars aus den benachbarten NBC Studios zu ergattern.

  • 24 km von National September 11 Memorial & Museum, in diesem Museum werden die Ereignisse des 11.

    Septembers 2001 durch Erinnerungsstücke, Zeitzeugenberichte und multimediale Präsentationen vermittelt.

    Die erste Sonderausstellung des Museums, „Rendering the Unthinkable: Artists Respond to 9/11“, zeigt Kunstwerke von 13 Künstlern, die mit ihrer Kunst auf die Tat reagierten.

    Die Gedenkstätte zum 11.

    September besteht aus zwei riesigen Wasserbecken, die den Grundriss der Twin Towers nachbilden.

    Die Namen aller Personen, die in den Terrorangriffen von 2001 und 1993 ums Leben kamen, sind in die Bronzeumrandung der Becken eingraviert.

    Eine Buchung der Eintrittskarten für das Museum im Voraus wird empfohlen.

    Das „9/11 Memorial“ ist täglich geöffnet.

  • 11 km vom American Museum of Natural History, dies ist ein Symbol von New York.

    Neben zahllosen Ausstellungen zu Mensch und Tier im Wandel der Zeiten bietet das Museum auch ein Planetarium und ein IMAX-Kino, spezielle Wechselausstellungen und mehrere Geschäfte und Restaurants.

    Die Saurierabteilung ist ein Muss für jeden Besucher, und wenn Sie Zeit haben, können Sie sich in der „Milstein Hall Of Ocean Life“ unter das lebensechte Modell eines Blauwals legen.

    Teil der Veranstaltungsreihe „Path Through History“.

  • 17 km von Empire State Building, gelegen im Herzen von Midtown Manhattan, bietet das Empire State Building mehr als nur eine hübsche Aussicht.

    Erkunden Sie eines der berühmtesten Wahrzeichen der Welt, erleben Sie Lobby und Wandbilder im Art Deco-Stil, den historischen Ausstellungssaal „Dare to Dream“ und die Ausstellung zur Nachhaltigkeit.

    Erfahren Sie mehr über die Geschichte und den Bau des Gebäudes und über den branchenweit führenden nachhaltigen Umbau des Gebäudes.

    Die Freiluftplattform bietet eine atemberaubende Aussicht auf New York.

    Erleben Sie die New Yorker Skyline so, wie sie gesehen werden sollte – immer bis 2 Uhr in der Nacht.

  • 15 km von Intrepid Museum, im Intrepid Museum erfahren Sie mehr über Geschichte, Wissenschaft und den Dienst an der Waffe.

    Gehen Sie über die Decks des legendären Flugzeugträgers Intrepid, ein nationales historisches Wahrzeichen, und sehen Sie 28 Flugzeuge, darunter den weltweit schnellsten Militärjet.

    Sehen Sie die Raumfähre „Enterprise“ und die Concorde von British Airways aus nächster Nähe, und betreten Sie „Growler“, das einzige U-Boot mit Lenkrakete, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

    Das Museum bietet auch ein Exploreum, einen komplett interaktiven Ausstellungsraum, wo Sie in einen echten Bell 47-Hubschrauber klettern und ein Space Shuttle landen können.

  • 1,5 km von Bronx Terminal Market, dieser Markt im Herzen der Bronx, gelegen direkt unter dem Major Deegan Expressway an der Abfahrt 4/5, ist eine quirlige Mischung aus moderner Architektur, vielseitigen Einkaufsmöglichkeiten und facettenreicher Geschichte.

    Mit 90.000 Quadratmetern an Verkaufsfläche und Parkmöglichkeiten für 2600 Fahrzeuge finden Sie hier einige der besten und praktischsten Einkaufsmöglichkeiten der Umgebung.

  • 14 km von Shops at Columbus Circle, dies ist ein städtisches Einkaufszentrum im Time Warner Center in Manhattan, New York City – ein Komplex mit Wolkenkratzern, dessen Bau 2003 abgeschlossen wurde.

    Die Anlage befindet sich bei Columbus Circle, neben der südwestlichen Ecke des Central Park.

    Das Einkaufszentrum umfasst Filialen von Amazon Books, H&M, L'Occitane, Michael Kors, Hugo Boss, Tumi, Coach, Cole Haan, Thomas Pink, J.

    Crew und Stuart Weitzman.

    Mehrere Restaurants sind ebenfalls vorhanden, zum Beispiel die Restaurants „Per Se“ und „Masa“ mit 3-Sterne-Küche.

  • 16 km von Times Square, blinkende Neonlichter und gewaltige digitale Werbetafeln.

    Die leuchtenden Markisen der Broadway-Theater.

    Kostümierte Figuren und Musiker.

    Times Square ist groß, hell und unvergesslich.

    Die Kreuzung bietet beliebte Geschäfte und die TKTS-Theaterkasse mit bis zu 50 % Rabatt auf Theaterkarten.

    Steigen Sie die roten Stufen hinauf, die Ihnen vielleicht aus dem Musikvideo zu „Empire State of Mind“ vertraut sind, und genießen Sie einen einzigartigen Blick auf die Umgebung, einschließlich One Times Square, dessen leuchtende Kugel auf dem Dach alljährlich zu Silvester den Countdown zum neuen Jahr begleitet.

  • 16 km vom Rockefeller Center, ein Besuch von New York wäre nicht vollständig ohne einen Besuch der Rockefeller Plaza, wo im Winter Eisläufer über die Schlittschuhbahn gleiten und der enorme Weihnachtsbaum in tausend Lichtern erstrahlt, während bei wärmerem Wetter Terrassencafes zum Verweilen einladen.

    Zu jeder Jahreszeit lohnt sich ein Besuch der Geschäfte (ob FDNY Fire Zone mit Museum/Shop oder Swarovski) und Lokale(ob Dean & DeLuca oder Mendy's Kosher Deli), oder um einen Blick die Stars aus den benachbarten NBC Studios zu ergattern.

  • 19 km von Fifth Avenue, dies ist nicht nur eine der luxuriösesten Einkaufsmeilen der USA, sondern auch die Hauptarterie der New Yorker Shoppingszene, die seit über 100 Jahren Modekenner in ihren Bann zieht.

    Ob Laufstegimitatoren oder Schnäppchenjäger, Einkaufslustige strömen zum Shoppen in diesen Teil der Midtown (zwischen 49th und 60th Street).






Back to top